Betriebsschließungsversicherung - Tarifdetails

» Verkaufsargumente
» Tarifdetails
» Angebot / Antrag

Zielgruppe

Die Gothaer GewerbeProtect Betriebsschließungsversicherung ist auf die Bedürfnisse von kleinen und mittelständischen Unternehmen zugeschnitten. Besonders bedeutend ist sie für Betriebe mit erhöhter Gefahr einer behördlichen Schließung aufgrund von Krankheiten oder Krankheitserregern.

 

Produktinformation

Die Betriebsschließungsversicherung ist nicht separat, sondern nur als Ergänzung zur Inhaltsversicherung versicherbar und für die gleichen Stichworte abschließbar
Es wird jeweils eine Versicherungssumme pro Risikoort vereinbart.
Entschädigung in Höhe des entgangenen Tagesnettoumsatzes, maximal 75% (optional 100%) des Tagesumsatzes des dem Schließungszeitraums entsprechenden Zeitraums des Vorjahres
Einschließlich Schäden an Vorräten und Waren, sowie den Kosten für Ermittlungs- und Beobach¬tungsmaßnahmen
Versicherungsschutz besteht bei Auftreten von versicherten Krankheiten oder Krank-heitserregern in dem versicherten Betrieb, wenn die zuständige Behörde mittels Einzelverfügung versicherte Maßnahmen für diese anordnet.

Versicherungsumfang

Betriebsschließung
Tätigkeitsverbot
Desinfektion von Betriebsräumen/-einrichtung
Desinfektion, Brauchbarmachung oder Vernichtung von Vorräten und Waren
Ermittlungs-/Beobachtungsmaßnahmen

Ausschlüsse (Auszug)

Allgemeinverfügung
Pandemie
Epidemie
Regionale Epidemie
kontaminierte Vorräte
fehlende betriebsinterne Gefahr

Corona - ist versichert mit reduzierter Entschädigungsgrenze

Bei der Coronavirus-Krankheit-2019 bzw. SARS-CoV-2 oder Mutationen davon

 
50 % der vereinbarten Entschädigung je Versicherungsfall nach 4.1.2 (75% des Tagesnettoumsatzes),
maximal 25.000 EUR je Versicherungsjahr

Allerdings besteht kein Versicherungsschutz (auch kein Anspruch auf eine reduzierte Entschädigung

 
während einer Epidemie,
während einer regionalen Epidemie
während einer Pandemie
bei behördlichen Maßnahmen, die als Allgemeinverfügung oder Rechtsverordnung erlassen wurden

Highlights / Deckungserweiterungen

Es sind Deckungserweiterungen möglich.

 
Haftzeit verdoppelt (von 30 Tagen auf 60 Tage)
Erhöhung der Entschädigungsgrenze von 75% Tagesnettoumsatzes auf 100% Tages-nettoumsatz des dem Schließungszeitraum entsprechenden Zeitraums des Vorjahres
Warenschaden verdoppelt (von 30.000 Euro auf 60.000 Euro)

Deckungsumfang

Die Versicherungssumme ist der Jahreserlös des abgelaufenen Geschäftsjahres (12 Monate) abzüglich der Umsatzsteuer (Jahresnettoumsatz). Das Versicherungsjahr hat dem Geschäftsjahr zu entsprechen.

Die maximale Versicherungssumme beträgt 5 Mio. Euro.

 

Entschädigungsgrenzen

Tätigkeitsverbot: 60.000 €
Desinfektionskosten: 30.000 €
Schäden an Vorräten und Waren: 30.000 €
Ermittlung- und Beobachtungsmaßnahmen: 30.000 €

Selbstbeteiligung

Die Selbstbeteiligung ist mit 250 Euro vorbelegt, kann aber flexibel in folgenden Stufen verändert werden:

- 0 Euro
- 150 Euro
- 250 Euro
- 500 Euro
- 1.000 Euro

 

SynTool

Im SynToo l finden Sie einen ausführlichen Überblick der Leistungen.

 
|
|

Makler-Login

Benutzerkennung Passwort

Technische Hotline

Telefon 0221 308-36363
E-Mail Techn. Support

Newsletter