Gewässerschadenhaftpflicht

» Verkaufsargumente
» Tarifdetails
» Angebot / Antrag

Gewässerschadenhaftpflicht bietet Schutz - denn Heizöl im Grundwasser kann sehr teuer sein.

Bauherren und Hauseigentümer tragen eine große Verantwortung für Ihr Grundstück und das Gebäude. Besonders Öltankbesitzer sollten für die Gefahr einer möglichen Gewässerverschmutzung dringend vorsorgen. Denn sie haften nach dem Wasserhaushaltsgesetz als Inhaber einer gewässerschädlichen Anlage für den entstandenen Schaden in voller Höhe - auch ohne eigenes Verschulden (Gefährdungshaftung).

Bereits 1 Liter Heizöl reicht aus, um 1 Million Liter Wasser zu verseuchen!
Die Gothaer Gewässerschaden-Haftpflichtversicherung bietet Ihren Kunden hierzu den optimalen Schutz im Falle eines Gewässerschadens auf seinem Grundstück.

 

Vorteile

Deckungssummen bis 20 Mio. Euro
Schützt vor Schadensersatzansprüchen und übernimmt die Kosten für die Schadenbeseitigung
Unberechtigte Ansprüche werden abgewehrt
Mitversichert sind auch Schäden am eigenen Gebäude, die durch gewässerschädliche Stoffe aus der Anlage des Kunden entstanden sind, auch dann, wenn ein Gewässerschaden selbst gar nicht eingetreten ist
|
|

Makler-Login

Benutzerkennung Passwort

Technische Hotline

Telefon 0221 308-36363
E-Mail Techn. Support

Newsletter

E-Mail Adresse für Abo: