Oldtimersammlungsversicherung

» Verkaufsargumente
» Tarifdetails
» Angebot / Antrag

Die Gothaer Oldtimersammlungsversicherung - Tarifdetails

 

Zielgruppe

Alle privaten Sammler von historischen, mindestens 30 Jahre alten, sammlungswürdigen Fahrzeugen (ab drei Fahrzeuge).

 

Wer ist versichert?

Versichert sind die im Vertrag genannten Fahrzeuge zzgl. Ersatzteile und Zubehör (sofern vorhanden und in der Liste der versicherten Gegenstände aufgeführt), während Stationärrisiken, Transportrisiken, Aufenthalten in bestimmten fremden Risikoorten oder sogar bei Fahrten auf eigener Achse.

 

Welche Schäden sind abgedeckt? (Allgefahrendeckung)

Die Gothaer Oldtimersammlungsversicherung trägt alle Gefahren, denen die Güter während der Versicherungsdauer ausgesetzt sind. Der Versicherungsschutz kann durch individuelle Vereinbarungen erweitert oder eingeschränkt werden.

 

Leistungen im Schadenfall

Die Gothaer Oldtimersammlungsversicherung erstattet im versicherten Schadenfall die Wiederbeschaffungskosten oder die Wiederherstellungskosten der versicherten Güter. Siehe hierzu auch unter „Versicherungssumme“. Des Weiteren werden nachstehende Kosten übernommen, sofern erforderlich:

  • Belohnungen und Inseratkosten bis zu 25.000 Euro
  • Beförderungs-, Bewachungs- und Lagerkosten bis zu 25.000 Euro
  • Kosten für Maßnahmen zur Vorbeugung oder Begrenzung von Schäden bis zu 25.000 Euro
  • Bergungskosten bis zu 25.000 Euro, soweit diese zu dem Zweck oder im Zusammenhang mit dem Versuch anfallen, einen durch diese Versicherung gedeckten Schaden abzuwenden oder zu mindern.

 

Welche Gefahren nicht sind versichert?

  • Schäden, die durch Krieg, Bürgerkrieg oder durch von einer kriegsführenden Macht ausgeübten bzw. gegen eine kriegsführende Macht gerichteten feindlichen Akt bedingt sind
  • Schäden, die durch Beschlagnahme, Pfändung, Arrest, Sicherheitsverwahrung, Einbehalten oder sonstiger Verfügung von hoher Hand bedingt sind
  • Schäden, die auf normalem Verschleiß, inneren Verderb, Bearbeitungsschäden, Erweiterung bereits vorhandener Altschäden, allmählichen bzw. altersbedingten Wertverlust oder versteckte Mängel der versicherten Sachen beruhen
  • Schäden, die durch allmähliche Einwirkung von Frost, Hitze, Temperatur- und Luftdruckschwankungen, Luftfeuchtigkeit sowie Einwirkung von Licht und Strahlen entstanden sind
  • Teilnahmen an Rallyes oder Rennveranstaltungen inklusive dazugehörigen Übungsfahrten (Erzielung einer Höchstgeschwindigkeit)

 

Wo gilt die Versicherung?

Der Geltungsbereich erstreckt sich auf Deutschland, Belgien, Niederlande, Luxemburg, Österreich, Schweiz und Liechtenstein. Dieser kann bei Bedarf erweitert werden.

 

Wie wird die Versicherungssumme ermittelt?

Zu Vertragsbeginn und dann fortlaufend zur Hauptfälligkeit des Vertrages erfolgt eine Stichtagsmeldung der aktuellen Fahrzeugliste mit den jeweiligen Versicherungswerten der Fahrzeuge. Diese Werte sind zur festen Taxe als Versicherungssumme vereinbart. Auf den Einwand der Unterversicherung wird verzichtet.

 

Schadenbeispiele

Eine Halle mit einer Privatsammlung historischer Fahrzeuge geht nachts in Flammen auf. Neben einigen ausgebrannten Oldtimern entsteht auch ein erheblicher Schaden an gelagertem Zubehör. Die Gothaer reguliert die versicherten Schäden. Während des Aufenthaltes eines wertvollen Fahrzeugs bei einem Restaurator wird dieses bei einem Einbruchdiebstahl entwendet. Auch hier greift der vereinbarte Versicherungsschutz und die Gothaer übernimmt den Schaden.

 
|
|

Makler-Login

Benutzerkennung Passwort

Technische Hotline

Telefon 0221 308-36363
E-Mail Techn. Support

Newsletter