Vermögensschaden-Haftpflicht für Insolvenzverwalter

» Verkaufsargumente
» Tarifdetails
» Angebot / Antrag

Absicherung nach individuellem Risiko

Vermoegenschadenhaftpflicht

Insolvenzverwalter, Sachwalter, Eigenverwalter oder Mitglieder des Gläubigerausschusses sind als Beteiligte in Verfahren nach der Insolvenzordnung (InsO) vielfältigen Haftungsszenarien ausgesetzt.
Gegen die Risiken der persönlichen Haftung gemäß InsO schützt eine separate Absicherung der Tätigkeit im einzelnen Insolvenzverfahren.
Auch wenn für die Beteiligten bereits eine Versicherung vorhanden ist (z.B. eine Vermögensschaden-Haftpflicht als Rechtsanwalt oder Steuerberater) empfiehlt sich der Abschluss einer speziellen Insolvenzdeckung, um Risikospitzen abzusichern und Deckungslücken zu vermeiden.

 

Vorteile:

Wettbewerbsfähige Beiträge und Vertragsbestimmungen
Kontinuierliche Marktbeobachtung und anpassungsfähige Versicherungslösungen
|
|

Makler-Login

Benutzerkennung Passwort

Technische Hotline

Telefon 0221 308-36363
E-Mail Techn. Support

Newsletter

E-Mail Adresse für Abo: