IT Haftpflichtversicherung SAFE-IT

» Verkaufsargumente
» Tarifdetails
» Angebot / Angebot

SafeIT-Police - Versichertes Risiko

Versichert ist der Betrieb im Umfang der im Versicherungsschein und seinen Nachträgen aufgeführten Unternehmensbeschreibung mit den sich daraus ergebenden Eigenschaften, Rechtsverhältnissen und Tätigkeiten.
  • Planung, Herstellung, Lieferung, Handel, Vertrieb, Pflege, Wartung, Modifizierung und Reparatur von eigener und fremder Software und Hardware jeglicher Art einschließlich deren Installation / Implementierung und Konfiguration
  • Netzwerkplanung, -installation, -integration, -pflege
  • Datenerfassung, Datenverarbeitung, Datenverwaltung für Dritte
  • Betrieb von Rechenzentren
  • Providertätigkeiten, Cloud-Computing und Hosting
  • Telekommunikationsdienstleistungen
  • Beratung, Analyse, Gutachtenerstellung, Sachverständigentätigkeit, Organisation und Schulung jeglicher Art, die im Zusammenhang mit Informations- und Telekommunikationstechnologie steht

Umfassender Versicherungsschutz

 

Wesentliche Deckungsinhalte

Alle betrieblichen Nebenrisiken
Betriebsstätten/Unternehmen im Inland sowie im Ausland mit und ohne lokaler Grunddeckung
Abhandenkommen von Schlüsseln und Codekarten incl. Folgeschäden (Sublimit 300.000 EUR nur für Folgeschäden)
Aufrechnung mit Werklohn- und Kaufpreisforderungen
Auslandsschäden
Belegschafts- und Besucherhabe
Beschädigung und Abhandenkommen von Dokumenten Dritter
Erweiterter Strafrechtsschutz (300.000 EUR)
Kraftfahrzeug-Haftpflichtversicherung / Subsidiärdeckung
Löschung und Abhandenkommen fremder Daten
Mietsachschäden an Räumen, Grundstücken und Gebäuden einschließlich deren Einrichtungen (ohne Produktionsanlagen)
Mietsachschäden an beweglichen Sachen bis 300.000 Euro je Versicherungsfall
Persönlichkeits- und Namensrechte
Tätigkeitsschäden
Verletzung gewerblicher Schutz-, Urheber-, Marken- und Patentrechte (300.000 EUR)
Versicherungsschutz für gewerblich genutzte Drohnen / Kopter (3.000.000 EUR)
Vertragshaftung
IT-Risiko mit folgenden Klauseln
für Drittschäden:
  • Offene Vermögensschadendeckung, auch für Hardware
  • Erfüllungsfolgeschäden
  • Unterlassungsklagen und einstweilige Verfügungen
  • Verzugsschäden (300.000 EUR)
  • Abwehrkosten bei von Produkt-Rückruf-Ansprüchen (300.000 EUR)
IT-Risiko mit folgenden Klauseln für Eigenschäden (gemeinsames Sublimit 300.000 EUR):
  • Bußgelder im Ausland aufgrund von Datenrechtsverletzungen
  • Key Person Cover, Ausfall von Personen in Schlüsselpositionen
  • Kostenersatz bei Insolvenzanfechtungen
  • Reputationskosten und Krisenberatungskosten
  • RPC / Rücktritt des Auftraggebers
  • Verlust von eigen Dokumenten
Optional: Produkt-Rückrufkostendeckung

Deckungssummen

 

Betriebs- und Produktrisiko

5.000.000 EUR pauschal für Personen- und Sachschäden
1.000.000 EUR Vermögensschäden
Jeweils 2-fach jahresmaximiert

Umweltrisiko (UHV) - Zivilrechtliche Haftung -

5.000.000 EUR pauschal Personen-, Sach- und Vermögensschäden (1-fach jahresmaximiert)

Umweltrisiko (USV) - öffentlich-rechtliche Haftung -

5.000.000 EUR für Kosten (1-fach jahresmaximiert)

Selbstbeteiligungen

 

Betriebs- und Produktrisiko

10%, mindestens 1.000 EUR, höchstens 5.000 EUR bei Schäden gemäß Vertragsteil B (IT-Risiko)
10.000 EUR je Personenschaden, geltend gemacht nach US- bzw. kanadischem Recht

Umweltrisiko (UHV)

1.000 EUR je Versicherungsfall

Umweltrisiko (USV)

1.000 EUR je Versicherungsfall
5.000 EUR je Versicherungsfall nach ZB 1 und ZB 2 (falls vereinbart)
|
|

Makler-Login

Benutzerkennung Passwort

Technische Hotline

Telefon 0221 308-36363
E-Mail Techn. Support

Newsletter

E-Mail Adresse für Abo: