HomeAKTUELLGoWissenbkv Expertenschmiede > Motivation

Motivation



Ob Work-Life-Balance, Fitness, moderne Ernährungskonzepte oder Vorsorge: Gesundheit ist mittlerweile ein sehr wichtiges Thema. Unternehmen, die hier mehr leisten als ihre Mitbewerber, z. B. mit einer betrieblichen Krankenversicherung, profitieren mehrfach.

 

3 gute Gründe bKV zu vermitteln!

1. bKV ist für Großdenker
  • Big tickets statt Einzelgeschäft
  • kurze Stornohaftung (12 Monate)
  • hohes Cross-Selling-Potenzial durch Gewinnung von neuen Privatkundenadressen
  • einfacher Vermittlungsprozess: keine Gesundheitsfragen
  • Erweiterung der Firmenkundenbeziehung erhöht die Kundenbindung
  • stornosicher, da vom Arbeitgeber iniziiert
  • Neue Mitarbeiter bieten neues Vertriebspotenzial
2. bKV ist ein Problemlöser für Unternehmen
  • löst ein Personalproblem des AG, hohes Eigeninteresse
  • hohe Nachfrage, stößt auf offene Ohren
  • hoch emotionales Thema (Gesundheit, Familie ... )
3. Begeisterungs- / Überraschungseffekt auf Ihrer Seite
  • bAV kennt jeder, bKV ist noch neu
  • wenig wettbewerbsintensiv
  • Gothaer ist ein führender Anbieter am
  • jedes 3. Dax-Unternehmen ist bei der Gothaer versichert

Die Gothaer Krankenversicherung - genau Ihr richtiger Partner in Sachen bKV



 

bKV – Wachstumsmarkt mit enormem Vertriebspotenzial



Weitere Infos zum Thema "Wachstumsmarkt bKV" finden Sie in HIER in einer kleinen Präsentation!

 

TIPP: Schauen Sie unser Vertriebsvideo an!

Erhalten Sie wichtige Informationen zum Vertriebspotential und den Lösungen der Gothaer in Sachen bKV von Andreas Wirsing (Gothaer GVU).

 
 

Das sagt Ihr Experte vor Ort - Oliver Dörner (Gothaer GVU)

„Es funktioniert, weil die arbeitgeberfinanzierte bKV bei Arbeitgebern und Arbeitnehmern gleichermaßen gut ankommt. Auch nach Abschluss besteht weiteres Potenzial an Neuabschlüssen in anderen Sparten (z.B. PK-Geschäft). Durch den regelmäßigen Kontakt zur Geschäftsführung und zu den Mitarbeitenden wird die Kundenbindung gesteigert.“

 

Makler-Login

Benutzerkennung Passwort

Technische Hotline

Telefon 0221 308-36363
E-Mail Techn. Support

Newsletter